Like Clouds, 2020

Entwurf, Realisierung und Motive der Leuchten von Hubertus Hamm.

Lithophanien, hier hinterleuchtet, sind Reliefdarstellungen aus tranzluzentem, hauchdünnen Porzellan die hergestellt wurden von der Könglichen Porzellan Manufaktur Nymphenburg.

Das Licht hinterlässt eine chemische Reaktion auf dem fotografischen Negativ.

Nachdem es entwickelt wurde, stellt sich seine Oberfläche unter dem Mikroskop wie eine topografische Landschaft da. Je nach der Lichtmenge, die das Negativ partiell belichtet hat, ist es nach der Entwicklung entsprechend dünner oder dicker, wie eine Landschaft, mit Höhen und Täler. An den Stellen mit viel Lichteinfall ist es dünn, an Stellen mit mehr Lichteinfall entsprechen dicker.

Bei einem Dia verhält es sich diametral.

Genauso wie ein Dia ist eine Lithophanie topografisch aufgebaut. Die „Landschaft“ stellt sich bei einem identischen Motiv sowohl bei einem Dia und einer Lithophanie entsprechend identisch da. Bei Durchleuchtung wird das Motiv sichtbar.

A true story, 2011

March, 2020

Tree in front of a museum, 2007

Polaroid, 1995 -1999

Blatt, 2004